Beobachtung Mondfinsternis

Mehr als 30 inter­essierte Per­so­n­en besucht­en am Sam­stag, dem 10.12.2011, die Stern­warte um die Mondfin­ster­n­is zu eobacht­en. Lei­der war der Mond erst gegen Ende der Mondfin­ster­n­is am Hor­i­zont aufge­gan­gen und dann auch durch Wolken teil­weise verdeckt. Den­noch kon­nte den Besuch­ern ein inter­es­san­ter Abend mit ein­er Rei­he von Teleskop­beobach­tun­gen geboten wer­den.