2. “Tag der offenen Tür”

Auch der zweite “Tag der offe­nen Tür” ermöglichte bei klir­ren­der Kälte sehr gute Beobach­tungs­be­din­gun­gen. Mit etwa 20 Besuch­ern hat­ten wir eine opti­male Aus­las­tung der Stern­warte.